Apfeltag in Döllingen am 25.09.2011 – Wir waren dabei!

Bei herrlichem Spätsommer-Wetter war der diesjährige Apfeltag ein Erlebnis!

Viele Besucher strömten schon kurz nach der Eröffnung in den Pomologischen Schau- und Lehrgarten Döllingen. So hatten auch wir bei unserem Programm rund um den Apfel zahlreiche Zuschauer.

Die Blütenkönigin Melanie Schulze begleitete unsere kleinen „Lobenburger Spatzen“ beim Einzug ins Festzelt.
Danach wurde, moderiert von unserer Carla, ausgiebig das Thema „Apfel“ zelebriert.
Ob die Vorstellung alter Apfelsorten im zünftigen Dirndl (auch unsere männlichen Mitglieder konnten es sich nicht verkneifen, in diese typisch bayrische Tracht zu schlüpfen), oder die Rezitation mehr oder weniger anspruchsvoller „Apfelgedichte“ (sogar Heinz Ehrhardt wurde bemüht); als auch das Märchen, bei dem ein Apfel eine tragische Schlüsselrolle spielt – das Publikum amüsierte sich prächtig!

Zum Schluß verabschiedete sich der Verein mit weisen Apfelsprüchen und bedankte sich beim Publikum.

PS:  Wir verkauften an diesem Tag auch das Heidebrot. Bereits um 15.00 Uhr hatte das letzte der 60 georderten Brote seinen Käufer gefunden – wenn das nicht für sich selbst spricht!